artmove.de

  "Wellenspiel", seit 2008


Kunst und Bauen Wettbewerb, Gemeinde Marklkofen

Zwei Betonwände je 5m lang, 2,5m hoch, 25cm dick, ca. 12 Tonnen schwer,
48 Lärchenholz- Rundlinge je 12cm Durchmesser, 3m lang

Wettbewerbsaufgabe:
Neugestaltung der Ortsmitte von Marklkofen mit dem Ziel, hochwertige künstlerische Lösungen für bespielbare Skulpturen zu schaffen.
Die Objekte sollten sowohl neuartige Spiel- und Bewegungserfahrungen ermöglichen
als auch künstlerisch anspruchsvoll sein und einen Ortsbezug aufweisen (z. B. Vilstalsee).